Ausbildung-Weiterbildung zum/zur

Erzieher-Assistent/in                                                    mit medizinischer Spezialisierung

 

Erzieher-Assistenten unterstützen Erzieher und andere pädagogische Fachkräfte bei der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern vom Säuglings- bis zum Schul-und Jugendalter. Durch die medizinische Spezialisierung ist darüber hinaus auch eine Betreuung von kranken/behinderten Kindern möglich. Sie haben mit dieser medizinischen Spezialisierung eine bessere Startposition ins Berufsleben - die Tätigkeit im Kinderheim, sowie die Arbeit mit kranken oder schwer erziehbaren Kindern ist möglich.

 

Die Ausbildung-Weiterbildung ist eine zertifizierte und geförderte Maßnahme der Agentur für Arbeit.

 

Für weitere Info´s zur Förderung bitte hier klicken.        

Fakten / Zahlen / Kurzübersicht

Dauer:                            4 Monate (inkl. 4 Wochen Praktikum)

 

Form:                             Vollzeit ( Mo-Fr von 9.00 bis 15.30 Uhr )

 

Förderung:                    ja , zertifizierte Maßnahme 

 

Maßnahmen-Nummer: 955 / 32 / 23

 

Kursgebühr:                  3.001,52€

 

                                       Finanzierung über BildungsGutSchein

 

Start:                             8.4.2024 (inkl.Ferien) 

 

                                      nächster Start  August 2024

 

                                      Interessentenmeldung. Bitte nach unten scrollen.

 

Besonderheiten des Lehrgangs

  • Spritzenschein-subkutane Injektion bei Kindern mit Diabetes

    Medikamentenschein-Arzneimitteltherapie bei Kindern und Jugendlichen

    Erste-Hilfe-Zertifikat für Kinder
    Rollstuhlschein
  • Qualifiziertes Trägerzertifikat gemäß § 132a, Abs. 2, SGB V
  • Einsatz von qualifizierten und praxiserfahrenen Dozenten
  • Handlungsorientierter Unterricht, universitätserprobte, wissenschaftlich erwiesene, erfolgreiche Unterrichtsmethoden
  • medizinische Spezialisierung
  • Praktische Handhabungen / Übungen / Aktivierungsmaßnahmen bei Kindern

Lehrgangsinhalte

  • Allgemeine und rechtliche Grundlagen zum Berufsbild
  • Anatomisch-physiologische Grundlagen im Kindes - und Jugendalter
  • Grundlagen der Hygiene und Kinderpflege
  • Krankheitslehre in der Kinderkrankenpflege / Pädiatrie - Projekte
  • medizinische Spezialisierung
  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Praktische Handhabungen ,Übungen und Aktivierungsmaßnahmen bei Kindern
  • Beschäftigungs - und Bildungsangebote für Kinder
  • Grundlagen einer gesunden Ernährung
  • Werte und Normen pädagogischen Handelns
  • Psychologie, Entwicklungspsychologie
  • Berliner Bildungsprogramm
  • Teamarbeit / Arbeitsabläufe in Kita´s
  • Erziehungsverhalten
  • Spielpädagogik
  • Stress und Stressbewältigung / Burnout

Häufig gestellte Fragen der Interessenten

Wo findet die Schule statt? Und in welcher Zeit?

  • Standort : 10627 Berlin-Charlottenburg, Bismarckstr. 42/43
  • Der Unterricht geht von Montag bis Freitag, von 09:00 - 15:30 Uhr

          Die Unterrichtszeiten sind bewußt kinder -und familienfreundlich

          gestaltet!


Wo findet das Praktikum statt?

  • z.B. in Schul-Horte, Heime für Kinder u. Jugendliche, Kindergärten, Betriebskindergärten, Kinderkrippen, Kindertagesstätten ect.
  • MediPoint ist bei der Beschaffung der Praktikumsplätze behilflich


Kann jeder an der Ausbildung teilnehmen?

  • Alle, die einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz suchen, denn Erziehungskräfte werden auf dem Arbeitsmarkt ständig gesucht. Begründung: Zum 1.8.2013 trat das Kinderförderungsgesetz in Kraft und somit der Rechtsanspruch auf ein Betreuungsplatz. Der Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen wurde vorangetrieben. Damit steigt auch der Bedarf an qualifiziertem Personal in der Kinderbetreuung und Erziehung.
  • Alle, die bereits im Erziehungsbereich tätig waren und sich weiter spezialisieren möchten.
  • Jugendliche ohne abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. als Vorbereitung auf eine weiterführende Ausbildung / Studium).
  • Personen mit Hauptschulabschluss und Deutschkenntnissen


Wie wird die Ausbildung finanziert?

  • Die Ausbildungen sind zertifizierte und geförderte Maßnahmen der Agentur für Arbeit  ; Maßnahmen-Nummer: 955 / 32 / 23
  • Die Kursgebühr kann von der Arbeitsagentur / JobCenter übernommen werden (MediPoint ist bei der Antragstellung behilflich)
  • Ratenzahlungen für Selbstzahler sind auch möglich


Was für einen Abschluss erlange ich?

  • MediPoint ist eine Ergänzungsschule gemäß Schulgesetz Berlin
  • Die Schüler erhalten nach Abschluss der Ausbildung ein Abschlusszertifikat "Erzieher-Assistent/in mit medizinischer Spezialisierung "


Wo kann ich danach einen Arbeitsplatz finden?

  • in Schulhorten,
  • in Heime für Kinder und Jugendlichen,
  • in Kindergärten,
  • in Betriebskindergärten,
  • in Kinderkrippen
  • in Kindertagesstätten.


Was ist das Besondere an einem Kurs bei MediPoint?

  • Praktische Übungsmöglichkeiten im Krankenhaus und während des theoretischen Unterrichtes
  • Anwendung von z.B. speziellen Unterrichtsmethoden (z.B. "Handlungsorientierter Unterricht" = universitär wissenschaftlich erprobte, erfolgreiche Unterrichtsmethode)
  • Einsatz von hochqualifizierten, praxiserfahrenen Dozenten

Interessentenmeldung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.
Sie haben folgende Daten eingegeben:

MediPoint Berlin - Bitte geben Sie Ihre Daten ein :

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Frau Gorski und Herr Vogel beraten Sie gern

Mo - Fr 08.00 - 16.00 Uhr

 

Tel 030 / 364 05 666

gorski@medipoint-berlin.de

Kontaktformular